ÖFFNUNGSZEITEN

 

Dienstag, Mittwoch, Freitag:

Nach telefonischer oder schriftlicher Vereinbarung

 

Samstag: Auf Anfrage

 

+41 79 379 06 90

 

daniela@bedas-wellness.ch

 

Bezahlung mit Debit- oder Kreditkarte möglich!

 

 

 

 

 

Klassische Massage

Die Massage (arabisch "mass" = berühren, betasten; griechisch "massein" = kneten) gehört zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Vor Hunderten von Jahren heilten und linderten römische, griechische, ägyptische, indische und chinesische Ärzte verschiedene Krankheiten durch Massagen und Handauflegen. Bei uns wurde die Kunst des Massierens erst wieder nach dem prüden Mittelalter entdeckt. Heute besinnen wir uns wieder auf die alten Werte und verbinden sie mit neuen Erkenntnissen aus verschiedenen Körpertherapien.

 

Die klassische Ganzkörper-Massage führt zu einer tiefgreifenden und wohltuenden Harmonisierung und Entspannung - eine Wohltat für Körper, Geist und Seele!

 

Wirkungen der klassischen Massage

 

Auf die Haut:

  • Ein Teil der oberen, verhornten Zellen wird entfernt
  • Hautporen werden freigelegt
  • Talgdrüsen werden aktiviert
  • Dehnbarkeit und Elastizität der Haut werden verbessert
  • Die Blutgefässe der Lederhaut und des Unterhautgewebes werden erweitert, was eine bessere Durchblutung bewirkt
  • Die Gefässe werden erweitert

Auf den Blutkreislauf:

  • Die Venen werden durchblutet
  • Das Blut wird zum Herzen geleitet (Pumpwirkung)

Auf die Muskulatur:

  • Die Zirkulation wird positiv beeinflusst
  • Die Sauerstoffversorgung wird verbessert
  • Milchsäuren werden abtransportiert (Muskelkater)
  • Der Muskeltonus (Spannungszustand) wird verändert
  • Sehnen, Bänder und Gelenke werden mehr umblutet
  • Stoffwechselschlacken werden eher beseitigt

Auf das Bindegewebe:

  • Das Gewebe der Muskelfaszien wird verschoben
  • Vorbeugung gegen Cellulitis

Auf die Psyche:

  • Nervosität und Stress bauen sich ab
  • Der ganze Mensch fühlt sich lebendiger